Zum Inhalt

Kursbaustein "Video" einrichten

icon_video.png

Verwenden Sie den Kursbaustein „Video“, um ein Video im MPEG-4 Format (.mp4) in Ihren Kurs einzubinden. Das Video muss extern erstellt werden.

Neues Video zuordnen

Gehen Sie in den Kurseditor und fügen Sie Ihrem Kurs den Kursbaustein "Video" hinzu.

Wenn Sie noch kein Video zugewiesen haben, erscheint beim Titel Gewähltes Video die Meldung Kein Video ausgewählt. Klicken Sie im Tab „Lerninhalt“ auf „Video auswählen oder importieren“, um Ihrem Kursbaustein ein Video zuzuordnen.

Es erscheint ein neues Menü. Unter "Alle Einträge" sehen Sie alle Videos des Systems die Sie einbinden können. Unter "Meine Einträge" sehen Sie die Video Lernressourcen bei denen Sie Besitzer sind. Wählen sie das gewünschte Video aus. Eine Suche ist ebenfalls möglich.

Klicken Sie auf "Importieren URL", um ein neues Video zu verlinken. Analog können Sie eine neue Video Lernressource auch im Autorenbereich anlegen.

OLAT-UZH:

Auf dem eigenen Computer gespeicherte Videos in UZH-OLAT verwenden: Im OLAT der UZH steht beim Kursbaustein "Video" im Dialog "Video auswählen" und beim Anlegen einer Videolernressource im Autorenbereich als Importoption nur der Import von URL zur Verfügung. Lokal vorhandene Videos können über den Kursbaustein Kaltura publiziert werden. Kürzere Videos können auch direkt im Inhalts-Editor eingefügt werden (Kursbaustein Einzelne Seite).

Hinzugefügtes Video konfigurieren

Sobald Sie ein Video hinzugefügt haben, erscheint dessen Name als Link. Folgen Sie dem Link um zur Vorschau des Videos zu gelangen.

Unter "Videoelemente anzeigen" können auch Anmerkungen, Segmente, Quiz und Kommentare, sofern in der Lernressource Video hinzugefügt, aktiviert werden.

Haben Sie ein Video ausgewählt bzw. importiert erscheint im Tab Lerninhalt der Abschnitt „Optionen“. Hier können Sie definieren: * ob die Zuschauer das Video kommentieren und/oder bewerten dürfen * ob das Video automatisch gestartet werden soll oder nicht
* ob das Vorspulen eingeschränkt werden soll oder nicht * ob der Video Titel aus der Lernressource angezeigt werden soll * ob eine Beschreibung des Videos angezeigt werden soll. Dabei kann entweder die Beschreibung aus der Info der Lernressource Video übernommen, eine neue Beschreibung hinterlegt oder ganz darauf verzichtet werden.

Sofern Titel und Beschreibung aktiviert wurden werden diese unterhalb des Videos angezeigt.

Um die Zuordnung eines Videos nachträglich zu ändern und ein anderes Video auszuwählen, klicken Sie im Tab „Lerninhalt“ auf „Video auswechseln“ und wählen anschliessend ein anderes Video aus.

Info

In Lernpfad Kursen kann im Tab "Lernpfad" zusätzlich als Erledigungskriterium definiert werden, ob die Lernenden das Video zu Ende schauen müssen (zu 95%), damit der Kursbaustein als erledigt gilt.

Zusätzlich können alle Videos die in OpenOlat als Lernressource angelegt und im Kurs eingebunden werden noch weiter konfiguriert werden. Es können beispielsweise ein Startbild (Poster) definiert, Kapitelmarken gesetzt oder Quizfragen ergänzt werden. Die einzelnen Möglichkeiten werden im Kapitel "Lernressource: Video" erläutert.

Art der Einbindung im Kurs

Ein Video, das mit Hilfe des Kursbausteins Video in einen Kurs eingebunden wurde ermöglicht - im Gegensatz zu Videos die über das Kurselement "Einzelne Seite" eingebunden werden:

  • die Wiedergabe mit Untertiteln
  • die Wiedergabe in unterschiedlichen Auflösungen (vor allem relevant für Mobilgeräte, oder ohne WLAN-Zugang)
  • Kommentare
  • Bewertungen
  • ein Startbild nach Wunsch
  • Kombination mit bestimmten Erledigungskriterien in Lernpfad Kursen

Letztes Update: 2023-12-05